Feed on
Posts
Comments

Ich treffe selten die Ex-Freunde von Mädchen, mit denen ich ausgehe. Wenn man bedenkt, wie viele Ex-Freundinnen oder Freunde von Ex-Freundinnen ich in dieser täuschend großen Stadt treffe, ist es ein bisschen Glück, dass ich mich nicht mit dem möglichen Drama oder der Unbeholfenheit auseinandersetzen muss, mit einem Mann zu reden, der mehrere Male die eine Muschi befriedigte, die ich jetzt habe. Ich sage es mir gern, weil ich nur mit guten Mädchen ausgehe, die keine Spur gebrauchter Kondome und Stalker hinterlassen, aber ich bin mir sicher, dass es mehr mit purem Glück zu tun hat und sie, wenn wir zusammen sind, angestrengt Orte vermeidet, die von ihren Ex-Freunden frequentiert werden.

Es kann nichts Gutes sein, den Ex deiner Frau zu treffen. Während du vielleicht glaubst, dass er eine Fülle von Insider-Informationen über das Mädchen, das du ihm gestohlen hast, enthält, wird seine Meinung in Wirklichkeit durch den emotionalen Sog der Trennung so sehr entstellt sein, egal wie „gegenseitig“ er es auch meint müsste mit einer Flasche Salz eingenommen werden. Dies gilt sowohl für positive als auch für negative Bewertungen. Wenn sie so toll war, warum hat er sie dann verlassen? Oder wenn sie ihn fallen ließ, warum wirbt er für sie? Erwarte in diesen Situationen keine objektive Analyse.

https://i2.wp.com/heartiste.org/wp-content/uploads/2019/05/mental-rotation-test.gif?zoom=0.9024999886751175&resize=200%2C165&ssl=1

Vielleicht bist du der Typ, der von seiner Freundin gehört hat, dass der Ex-Freund wirklich cool ist und warum trinkst du nicht das nächste Mal ein Bier mit ihm, wenn alle zusammen sind? Die meisten Leute würden mir zustimmen, dass dies zwar prinzipiell großartig klingt, in der Praxis jedoch ein Rezept für ungeschickte Gespräche und seltsame Stimmung ist. Frauen, das sogenannte empathische Geschlecht, beweisen einmal mehr, dass sie nicht in der Lage sind, sich in Männerhand zu stecken, wenn sie poetisch darüber werden, wie großartig es wäre, wenn die Jungs, die sie gerade vögeln, mit den Jungs befreundet wären, die sie früher vögelten. Zwei Tatsachen über die Verdrahtung des männlichen Gehirns erschweren es uns, normal mit den Ex-Freunden unserer derzeitigen Freundinnen umzugehen – die Harem Mentalität und der Instinkt, jeden Sexualakt mental so zu visualisieren, als wäre es eine Frage der Objektrotation bei einem IQ-Test.

Unabhängig davon, wer wen verlassen hat, hat ein Mann ein Modul tief im Hinterhirn vergraben, das ihn dazu zwingt, Frauen als Eigentum zu behandeln. Dieser Drang wird in der Regel in jungen Jahren von der zivilisierten Erziehung und der Tatsache verdrängt, dass er, selbst wenn er dschingisähnliche Kräfte erwerben sollte, um einen gigantischen Harem heißer Babes zu horden, die von treuen Eunuchen bewacht werden, würde die Kultur in der Umgebung ihn niemals seine Wünsche erfüllen lassen. Er würde sich mit diskreten Angelegenheiten und serieller Monogamie begnügen müssen. Der Verlust einer Freundin, ob freundschaftlich oder feindselig, wird also immer als Subtraktion von seinem Harem empfunden. Männer sind bestürzt, um diese Tatsache zu verbergen, aber wir mögen die Vorstellung, dass unsere früheren Mädchen in unserer Umlaufbahn verweilen, alle anderen Männer abschwören und bereit sind, uns sexuell zu bedienen, wenn wir in der Stimmung für eine Fortsetzung sind. Das gefällt uns besonders, wenn wir selbstsüchtig nichts zurückgeben können.

(Ausnahmen sind, wenn die Ex-Freundin fett oder alt wird. Die Harem University bittet, mindestens diese grundlegenden Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.)

So ist für den Ex-Freund das Trinken von Bier mit dem Mann, der ihn einer seiner Konkubinen „beraubt“ hat, eine Übung des sozialen Kunstgriffs, der seinen ursprünglichen Drang, sie zu stehlen, tarnt.

Betas, die den Kontakt mit ihrer Männlichkeit verloren haben, fragen sich, worum es in der ganzen Aufregung geht. Dies ist der Typ, der denkt, dass es eine männliche Bindung ist, wenn du ihm Geschichten darüber erzählst, wie seine Ex-Freundin auf einen Stock beißen muss, wenn sie sich von deinem herkulischen Glied in den Arsch stürzen lässt.

https://i0.wp.com/heartiste.org/wp-content/uploads/2019/05/shower_head.jpg?zoom=0.9024999886751175&ssl=1

Die Harem Mentalität erklärt, warum sich ein Ex-Freund mit dem Neuen unwohl fühlt. Aber die Veranlagung, jeden einzelnen Sex-Akt in seiner ganzen technischen Pracht zu visualisieren, macht es dem Ex und dem Usurpator unangenehm. Du kannst nicht anders, als dir vorzustellen, wie sein Schwanz in das Mädchen stößt und kippt, das sich jetzt dir hingibt. Alle Stellungen, in die er sie steckte, alle Spermabomben, die er in ihrem Gesicht ablud. Du glaubst, nicht einmal der Duschkopf Commando 2000 könnte jedes seiner Männermoleküle von deinem kleinen Engel abwaschen. Du fragst sich, ob sein Schwanz einen Abdruck in ihrem Scheidenkanal hinterlassen hat.

Dies ist oft der Grund, warum du nach dem Treffen mit einem Ex-Freund nach Hause gehst und dein Mädchen so hart fickst, dass ihre Eierstöcke hüpfen, weil deine Biologie auf diese Weise sicherstellt, dass die DNA, die er möglicherweise zurückgelassen hat, gründlich aus ihr entfernt wird . Studien haben gezeigt, dass Ehemänner, die von langen Geschäftsreisen zurückkehren, größere Mengen an Sperma in ihren Frauen ablegen. Sie gehen unbewusst davon aus, dass sie sich sofort der größeren Armee ergeben, wenn sich das Sperma eines anderen Mannes darin befindet.

Wenn der Ex-Freund nicht jemand ist, den du magst, dann lohnt es sich, wie ein Hahn in seiner Gesellschaft zu stolzieren, dass du der rechtmäßige Erbe seiner Laie bist und die schlechten mentalen Bilder von ihm und ihr zu ertragen, die jetzt wie du und sie ficken.

Leave a Reply

%d bloggers like this: