Feed on
Posts
Comments

Ein anderer Sammler

Ein amerikanischer Freund, nennen wir ihn Phil, hat die Prämien osteuropäischer Mädchen entdeckt. Nach einem lebenslangen Drama mit Landsleuten jeder bekannten Taxonomie hat er sich kürzlich mit einem niedlichen polnischen Mädchen zusammengetan und in es so ausgedrückt: „Es gibt kein Zurück mehr“. Wir hatten einen IM-Austausch, in dem er seine Enthüllung erklärte:

Phil: Sie hat mir einen BJ im Park gegeben

Phil: Hinter einem Baum

Ich: Wie lange gehst du schon mit ihr aus?

Phil: Ein paar Wochen

Phil: Sie ist sexuell völlig hemmungslos

Phil: Hat dir jemals ein Mädchen dein Arschloch geleckt?

Ich: Macht sie das schon für dich?

Phil: Nun, nicht ganz. Ich wollte nicht, dass sie es tut. Also leckte sie den Fleck.

Ich: TMI

Phil: Das ist nicht die Hälfte davon

Ich: Dein Spiel muss außergewöhnlich sein

Phil: Eigentlich habe ich nur sehr wenig mit ihr gespielt

Phil: Sie sagte, sie würde spazieren gehen und ich sagte, „warum gehst du nicht mit mir in der Nähe meines Hauses spazieren?“

Ich: Und zwei Wochen später war ihre Zunge auf deinem Teil

Phil: Als ob es der natürliche Verlauf der Dinge wäre

Ich: Keine beschissenen Tests?

Phil: Kein einziger. Ihre Aufrichtigkeit verwirrte mich zuerst.

Ich: Wie alt ist sie?

Phil: 23 [Anmerkung der Redaktion: Deutlich jünger als mein Freund]

Phil: Ich habe ihr gesagt, dass ich meinen Freunden von ihr erzählen werde, von Sex und allem

Phil: Und sie sagte: „Es ist in Ordnung, unsere Freude mit deinen Freunden zu teilen.“

Ich: Wow

Phil: Sie behandelt mich wie einen König

Phil: Sie liebt Sex

Phil: Du solltest sie lächeln sehen, wenn sie mich sieht.

Ich: Ist sie rasiert?

Phil: Ja, und sie hat mir angeboten, mich zu rasieren

Ich: Ich höre Hochzeitsglocken läuten

Phil: Ich kann nicht glauben, was ich all die Jahre vermisst habe

Phil: Keine Klatschtante mehr für mich

Und so ist ein anderer rothaariger amerikanischer männlicher Städter dem süßen Nektar der Ausländerliebe erlegen, der für immer der Idee verfallen ist, mit dem einheimischen Talent auszugehen. Phil sagte, wenn er sich in Zukunft in der Gesellschaft eines amerikanischen Mädchens befände, wären seine Erwartungen an sie viel höher. Dank der aufschlussreichen Erfahrung mit diesem Mädchen gibt es bestimmte Verhaltensweisen und Ansichten im Leben, an die er sich einfach nicht mehr halten wird.

Ich fragte ihn, so gut es mit seinem polnischen Mädchen lief, ob er glaube, es gäbe einen Haken. Seine Antwort? „Wann gibt es keinen Haken? Zumindest bei ihr ist es kein Machtkampf, erwischt zu werden.“

Phil ist heute ein großer Befürworter des Imports von Millionen junger Frauen aus ehemals kommunistischen Ländern in die USA.

Leave a Reply