Feed on
Posts
Comments

Unmännlichkeit

Wenn du in einem Straßencafé in DC sitzt und den Leuten zuschaust, wirst du irgendwann Hinweise auf einen zivilisatorischen Niedergang sehen.

https://i2.wp.com/heartiste.org/wp-content/uploads/2019/06/papoose.jpg?zoom=0.9024999886751175&ssl=1

Mama gab uns die Erlaubnis

Dort genoss ich ein männliches Leitungswasser, als etwas so Großartiges mein Gesichtsfeld angriff. Ein Vater, der ein Baby in einem Tragesitz nach vorne gerichtet trug.

Nach vorne.

Es wäre schon schlimm genug, wenn er die natürliche Rolle der Mutter übernehmen würde, indem er sein Kind im traditionellen Stil mit Tragesitz auf dem Rücken herumschleppt. Aber nach vorne? Er könnte auch seine weiblichen Hüften geschwungen haben, während er ging.

Im Ernst, wachse und gewinne etwas an Selbstachtung, Mann. Wenn du es nicht für dich tust, denke zumindest an die Gesellschaft. Wenn der Mangel an Kindern und die Bevölkerungszahl in den meisten Teilen der Welt abnehmen, könnte es hilfreich sein, wenn du jungen Männern keine große negative Anzeige machst, um Heirat und Vaterschaft zu vermeiden. Gib den Tragesitz der Mutter, für die Gott es beabsichtigt hatte. Wenn du mehr als ein Kind hast, wirf das andere auf den Hund. Es gibt große Hunde, die man mit einem Sattel ausrüsten kann.

Was mich zum Nachdenken brachte. Ist Unmännlichkeit ein Vorbote des Sturzes der Großmächte? Ich halte es dafür. Schau dich um und es fällt leicht, viele unheimliche Trends zu bemerken.

Ich fange an zu hören, wie Männer modische Kurzwörter wie fanti, Deet, Oki, Schatzi verwenden. Das macht mich fertig. Meine Ohren können nur so viel Schwung vertragen. Wenn du ein heterosexueller Mann bist, der seinen Müll nicht zwischen die Beine steckt und vor dem Spiegel posiert, dann ist es sehr homosexuell, diese niedlichen Ismen zu benutzen. Ich erwarte, dass Frauen mich mit Babysprache verärgern, nicht erwachsene Männer.

Männer (und ich benutze den Begriff locker) mit trendigen verkürzten Minidogs. Ich habe darüber schon einmal gesprochen. Fehlt an den Beinen deines Hundes ein Gelenk und ist er von der Schnauze bis zum Schwanz kürzer als die Länge deines Unterarms und leichter als dein maximales 10-Wiederholungs-Hantelgewicht, hast du Probleme mit Creampuff. Tausche es gegen ein Haustier ein, das diese Größe haben soll, wie eine Rennmaus.

Fitnessstudio „Kurse“. Kein Mann, der sein Geschwätz wert ist, sollte einen Spinning-, Pilates- oder Step-Kurs machen. Brust raus und ab in den Kraftraum. Versuche, dich nicht anzupinkeln, wenn du die Hocke Rack siehst. Yoga ist akzeptabel, solange du verstehst, warum du dort bist und dich für größtes Sehvergnügen in der hinteren Reihe aufstellst.

Liebesstreitigkeiten. Es ist nicht unmännlich, um 5 Uhr morgens mit deiner Freundin in einen Streit zu geraten, wenn du betrunken an ihre Wohnungstür pisst. Es IST unmännlich, alles oben Genannte zu tun, während man immer wieder schluchzt „ABER ICH LIIIIIIEEEEEEBEEEEE DIIIIIIIIIICH!!!“. Was ist mit den guten alten Zeiten passiert, als betrunkene Männer in Faustkämpfe verwickelt waren, nicht Beichtväter?

Wenn du deinen Martini aus einem farbcodierten Menü bestellst, könntest du dir auch den Arsch einfetten, Funboy. Männer-Schnapsgetränke gibt es in zwei Farben – braun und klar. Und trink nicht mit dem Strohhalm.

Wenn du dein Mädchen in der Öffentlichkeit kitzelst, vergrabe dein Gesicht nicht in ihrem Schoß und hebe deine Hinterhand in die Luft wie eine Katze, die gestreichelt wird. Ich habe das tatsächlich einmal gesehen. Dies ist ungefähr so ​​unmännlich wie ein Mann, der seinen Kopf postkoital auf die Brust seiner Frau legt. Du solltest dir einen BH zulegen.

Wenn du ein Mann bist, der darüber meckert, wie großartig Feminismus ist, tu uns allen bitte einen Gefallen und erwürge dich mit deinen Pumphosen. Du bist weder hoch entwickelt noch intellektuell. Du bist ein sackloses Werkzeug.

Da hast du es also. Ich bin sicher, es gibt viele Beispiele für Unmännlichkeit. Ist es ein Zufall, dass amerikanische Männer weicher, unreif und vage androgyn werden, während amerikanische Frauen männlicher werden? Nein ist es nicht.

Update:

Das wohl größte Zeichen für den wachsenden Trend zur Unmännlichkeit ist der Promi-Blog. Kein Mann sollte über Promi-Klatsch schreiben, lesen oder auch nur tangential diskutieren, es sei denn, es soll einer hartgesottenen Feministin klar gemacht werden, wie Ruhm und Macht Männer dazu ermutigen, ihre alternden Frauen für junge Muschis zu begeistern. Prominente und die Taten ihres Lebens sind schwarze Löcher von Irrelevanz und Idiotie. Es ist genug für ein Geschlecht, um in den Schlamm von acht Prominenten hineingesaugt zu werden, direkt in ihr limbisches System. Männer haben die Pflicht, es zu meiden. Homosexuelle Männer laufen Gefahr, durch diese verschwenderische Tätigkeit in einen roten Riesen auszubrechen.

Leave a Reply