Feed on
Posts
Comments

Es besteht kein Zweifel, dass die Adipositas-Epidemie in den USA das Spielfeld des Datings zugunsten der Frauen beeinträchtigt, die es schaffen, ihre Figuren zu halten. Der wachsende Aufschwung der Hälfte der weiblichen Bevölkerung garantiert, dass schlanke Frauen gefragter sind als je zuvor und ich glaube, dass dies ein wesentlicher Faktor für die außer Kontrolle geratenen Egos und Berechtigungskomplexe amerikanischer Frauen im Allgemeinen ist.

Um dies zu erkennen, müssen drei Prämissen untersucht werden.

1. Beeinträchtigt Fettleibigkeit die Dating-Aussichten von betroffenen Frauen stärker als von betroffenen Männern?

Da amerikanische Männer ungefähr so ​​schnell wie amerikanische Frauen dicker werden, ist es vernünftig zu fragen, ob dieses Rennen um den Hals zu den dicksten dazu beiträgt, den Dating-Markt im Gleichgewicht zu halten und die Aussichten, die Liebe zwischen den Geschlechtern zu finden. Die Antwort ist nein. Männer sind viel visuell motivierter als Frauen, wenn sie das andere Geschlecht nach Paarungswürdigkeit und fruchtbarkeitsverhinderndem Speck beurteilen, dass die natürliche Sanduhrform und das sexuell erregende Aussehen einer Frau attraktiv für einen Mann ist, als die Attraktivität der Männer für Frauen wichtig ist.

Dies ist eine einfache Tatsache des Lebens. Ein reicher oder kluger oder lustiger Mann, der 30 Pfund übergewichtig ist, hat es auf dem Dating-Markt leichter als eine nette und sympathische Frau, die um den gleichen Betrag übergewichtig ist. Jungs haben viel mehr kompensatorische Eigenschaften, die sie auf den Tisch bringen können, um den Nachteil des Fettseins zu neutralisieren, wohingegen dicke Frauen, egal wie gut sie ihre anderen Eigenschaften kultiviert haben, die Männer nicht für sich gewinnen können, ohne ihre Standards auf den Keller zu senken oder das Leben mit pump und dump Spielern zu akzeptieren, die auf der Suche nach einfachem, unverbindlichem Sex sind.

Darüber hinaus ist es ein Mythos, dass fette Kerle durch die Kraft ihrer wachsenden Eingeweide auf magische Weise die Anziehungskraft fetter Chicks entdecken. Die fetten Kerle, die du mit fetten Chicks siehst, tun dies, WEIL SIE KEINE ANDERE WAHL HABEN. Die Wahrheit ist, dass fette Kerle heiße, schlanke Babes genauso begehren wie dünne Kerle.

2. Verbessert die Adipositas-Epidemie direkt die Dating-Aussichten von Frauen, die in Form bleiben?

Angesichts der Tatsache, dass dicke Mädchen selbst unter dicken Männern schlechte Aussichten auf eine Beziehung haben und dass fast alle Männer von dünnen Mädchen angezogen sind (die winzige Population von verdammten Fetischisten hingegen), werden die verbleibenden dünnen Mädchen ihren sexuellen Marktwert in die Höhe schnellen sehen. Dieser kleinere Pool attraktiver Frauen bedeutet, dass jedes heiße Chick höher als sonst daten kann.

Ein dünnes Mädchen, dessen Aussehen im Gegensatz zu den dicken Chicks um sie herum vergrößert ist und das von allen Männern verfolgt wird, wird einen viel höheren Preis – und ein größeres Selbstwertgefühl – als ein dünnes Mädchen in einem Raum voller anderer dünner Mädchen erzielen, das von einem Bruchteil der verfügbaren Männer verfolgt wird, die ihre Aufmerksamkeit auf mehrere Ziele aufteilen müssen.

Im ersten Szenario wird es nicht lange dauern, bis das dünne Mädchen seinen überhöhten Marktwert wahrnimmt und entsprechend handelt. Es entsteht ein monströses Bitch-Schild.

Dies ist der Grund, warum das heiße Mädchen mit einer fetten Freundin das GEWICHTSPROBLEM IHRER FETTEN FREUNDIN unbewusst AKTIVIEREN wird und warum das fette Mädchen versuchen wird, ihre heiße Freundin mit ihr auf den Boden des Bieres von Ben und Jerry zu ziehen. Es widerspricht den genetischen Interessen beider, den Wettbewerb der Frauen zu fördern. Sie sind dabei, es zu gewinnen, genau wie der Rest von uns.

3. Begründen die Zahlen einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und typisch amerikanischer Frauenhaltung?

Überprüfen wir die Zahlen. Zunächst zeige ich durch die Leuchtkraft meiner handlichen Seekarten das ideale attraktive Gewicht für Frauen. (Ich habe die Met Life-Versicherungstabellen von 1959 für diese Analyse verwendet, da sie die optimalen Gewichte genauer wiedergeben als die jüngsten Tabellen, die nach oben korrigiert werden mussten, um die amerikanische Inflationsrate zu berücksichtigen.)

Kategorien

Idealgewicht: BMI 17,6 – 21. 99% der Männer empfinden Frauen in diesem Bereich als heiß.

Maximales gesundes Gewicht: BMI 25. Die Obergrenze dessen, was die medizinische Einrichtung als gesundes Gewicht einstuft. (Beachte, dass „gesund“ und „ästhetisch ansprechend für Männer“ nicht unbedingt dasselbe sind.) 30% der Männer finden Frauen über dem Idealgewicht, aber innerhalb des gesunden Gewichts sexuell attraktiv. Die anderen 70% denken, dass sie mollig sind, aber immer noch fickbar, wenn der Aufwand zum Abschluss des Deals nicht zu groß ist.

Übergewicht: BMI 25,1 – 30. Das Gewicht, bei dem eine Frau offiziell fett wird. Weniger als 10% der Männer finden Frauen in diesem Bereich sexuell attraktiv. Männer, die schlanke Mädchen bekommen können, werden Frauen in dieser Gruppe nicht zweimal ansehen.

Fettleibigkeit… und darüber hinaus!: BMI 30+. Über 98% der Männer werden von diesen Frauen aktiv abgestoßen.

Größe       Idealgewicht    Max Gesund    Übergewicht      Fett!

5’0″           90-107             128                129-154             155+
5’1″           93-111             132                 133-159             160+
5’2″           96-115             137                 138-164             165+
5’3″           100-119           141                142-169             170+
5’4″           103-123           146                147-175             176+
5’5″           106-127           151                152-180             181+
5’6″           109-131           155                156-186             187+
5’7″           112-135           160                161-192             193+
5’8″           115-139           164                165-197             198+
5’9″           119-143           169                170-203             204+
5’10”         123-147           174                175-209             210+
5’11”         126-151           179                180-215             216+
6’0″           130-155           184                185-221             222+
6’1″           133-159           190                191-227             228+
6’2″           137-163           195                196-234             235+

Betrachten wir nun die demografischen Daten. Laut der US-Volkszählung von 2000 gibt es ungefähr 40 Millionen amerikanische Frauen im Alter zwischen 20 und 39 Jahren (ein Bereich, der in etwa den fruchtbaren Jahren einer Frau und der maximalen Vermarktbarkeit von Datings entspricht). Anhand der obigen Tabelle legen wir einen Schwellenwert von BMI 25 fest, ab dem eine Frau einen nicht unbedeutenden Treffer zu ihrem sexuellen Wert hinbekommt. Während ihr BMI stetig steigt, werden immer mehr Männer sie mit kalter, asexueller Gleichgültigkeit betrachten, die in völliger Abneigung gipfelt. Eine Studie der American Medical Association stufte 52% aller Frauen zwischen 20 und 39 Jahren als übergewichtig oder fettleibig mit einem BMI von 25 oder höher ein. (Die CDC hat auch ähnliche Studien über Fettleibigkeit.)

Das ist die HÄLFTE aller Frauen in den besten Jahren, die ihre sexuelle Anziehungskraft auf Männer durch Faulheit und Völlerei geschädigt oder sogar völlig ruiniert haben. Sie haben ihre Suche nach Liebe durch ihre Wahl unnötig erschwert.

Es gibt 20 Millionen Amerikanerinnen mit einem gesunden Körpergewicht, die um die Aufmerksamkeit von 40 Millionen Männern in der gleichen Altersgruppe kämpfen. Selbst diese einseitige Zahl kann nicht die ganze Geschichte erzählen. Von diesen 20 Millionen Frauen hat eine kleinere Zahl das ideale sexuelle Attraktivitätsgewicht von BMI 17,6 bis 21, da die Obergrenze für gesundes Gewicht BMI 25 ist. Der ideale attraktive BMI ist ungefähr die Hälfte des gesamten gesunden BMI, also die Anzahl von schlanke Babes, die für die große Mehrheit der Männer am attraktivsten sind, befinden sich um die 10 Millionen. Denk daran, dass bei dieser Analyse die Hässlichkeit des Gesichts nicht berücksichtigt wird, die bei der Anzahl attraktiver Frauen mit Sicherheit zu kurz kommt.

Abschließend muss festgehalten werden, dass die Tendenz von Frauen mit zunehmendem Alter immer älterer Männer als sie selbst dazu führt, dass die Zahl von 40 Millionen Männern tatsächlich zu niedrig ist. Durch die Ausweitung des Dating-Marktes für Männer auf das Alter von 50 Jahren wird ihre Gesamtzahl um weitere 20 Millionen erhöht. Die Kontrolle der Ehe macht keinen Unterschied, da das Verhältnis von alleinstehenden Männern zu alleinstehenden Frauen gleich bleibt.

Dies bringt uns zur endgültigen Bilanz von möglicherweise 60 Millionen Männern, die 10 Millionen Frauen heiß verfolgen. Das ist ein Verhältnis von 6 zu 1. Man spricht über ein gestapeltes Deck.

Wenn du wissen möchtest, warum amerikanische Frauen so unrealistische Erwartungen haben, lächerlich unsynchrone Standards, neurotisch überzogene Egos, schizophrene Schuppen und chronische Selbstsucht –

Alles in Zahlen.

die fetten, lügenden, runden Zahlen.

Leave a Reply