Feed on
Posts
Comments

Für Sex lügen

Jemanden flachzulegen ist so wichtig für das Wohlergehen eines Mannes, dass ich nicht moralisch skandalisiert bin, wenn er lügen muss, um es zu bekommen. Ich vergleiche es mit dem arbeitslosen Mann, der Brot stehlen muss, um seine hungernde Familie zu ernähren. Der sexlose Mann wäre fahrlässig, wenn er sich nicht der zwielichtigen moralischen Entscheidungen bediente, um seinen Zustand zu heilen.

Wenn Lügen notwendig sind, um den Tod des Zölibats zu vermeiden, dann ist es die Seelenstärke wert, die es in jedem persönlichen Integritätscode kosten kann, dem ein Mann folgt. Eine Lüge, um eine Frau ins Bett zu kriegen, schadet ihr wenig. Was genau hat sich geändert? Welchen Schaden hat er ihr tatsächlich gemacht? Wenn sie am nächsten Morgen herausfindet, dass er bei Taco Bell anstelle von Goldman Sachs arbeitet? Der Sex wird sich immer noch gut angefühlt haben, weil eine aufgedeckte Lüge die Vergangenheit nicht ungeschehen machen kann. Wenn sie nicht in der ersten Nacht mit ihm wichtige Lebensentscheidungen getroffen hat, wird die Lüge keinen Einfluss auf ihre Zukunft haben. Bestenfalls kann sie sagen, wenn sie die Wahrheit gewusst hätte, hätte sie noch eine Nacht länger alleine geschlafen.

Der Grund, warum Männer für Sex lügen, ist, dass es eine Option ist, die ihnen zur Verfügung steht. Es ist eine Werbetaktik, die es gibt, weil Frauen nach nicht offensichtlichen Anziehungspunkten für Männer suchen. Das Lügen nutzt die Grundmotive einer Frau – ihre Begierde nach mächtigen Männern, das auffällige Zeigen von Ressourcen und Selbstvertrauen und das Gefühl, verführt zu werden – indem es sie mit dem füttert, was sie hören möchte. Frauen lügen auch, wenn sie geschminkt sind und kokett handeln, aber das ist nicht in der Größenordnung der Lügen, die den Männern zur Verfügung stehen, um Frauen zum Sex zu verführen. Männer wissen ziemlich genau mit einem kurzen Blick, ob sie ein Mädchen flachlegen wollen, womit Mädchen nicht viel Raum haben, um sich auf die Erektion eines Mannes einzulassen. Daher ist es für Mädchen einfacher, die moralische Überlegenheit zu übernehmen, weil ihre Tugend aus der Notwendigkeit geboren wird. Sie würden wie Männer lügen, wenn einfacher Sex auf ihrer Tagesordnung stünde oder es ihnen so sehr helfen würde, das zu bekommen, was sie von einem Partner erwarten.

Wenn ein Verlierer Probleme hat, auf die normale Art und Weise ein Mädchen flachzulegen, sehe ich keinen Grund, warum er sich behindern sollte, indem er eine Haltung der perfekten moralischen Rechtschaffenheit einnimmt und die Wahrheit sagt, wenn es offensichtlich seiner Sache schaden wird. Die Belohnung für solch gutes Benehmen – viele Nächte allein mit seiner Hand – gleicht kaum den Sex aus, den er mit unmoralischen Mitteln hätte bekommen können. Lügen kann für einen Beta eine Möglichkeit sein, ein paar frühe Einschnitte in den Gürtel zu bekommen und sich von dem Gestank der Verzweiflung zu reinigen.

Nimm die folgenden zwei Szenarien, die veranschaulichen, warum das Lügen für Sex nicht immer die moralische Entscheidung ist, die viele Frauen von Männern erwarten.

1. Sie fragt, ob er eine Jungfrau ist. (Seltsame Frage, aber lass uns annehmen, dass etwas an ihm Anlass zur Sorge gab.) Er ist ein 30-jähriger Mann und tatsächlich eine Jungfrau. Wenn er mit „Ja“ antwortet, hat er seine Chance auf Flachlegen ernsthaft beeinträchtigt. Wenn er lügt, behält er sein Ziel im Blick und sie verliert nichts.

2. Er hat Krebs im Endstadium und stirbt in einem Jahr. Er ist seit zwei Monaten mit einem Mädchen zusammen und es läuft gut. Beide spüren die ersten Anzeichen von Liebe. Sie kennt seine Krankheit nicht. Er möchte seine verbleibende Zeit auf Erden in den Armen einer Frau verbringen, die ihn liebt. Wenn er ihr die Wahrheit sagt, kann sie ihn verlassen oder ihre Liebe zurückziehen, um nicht ein Jahr ihres Lebens an einen Mann zu verschwenden, der nicht da ist, um sie und die Familie zu unterstützen, die sie schließlich möchte. Wenn er lügt, hat er tatsächlich ein Jahr ihrer besten Vermarktbarkeit gestohlen, obwohl er ihr ein Jahr der Liebe geschenkt hat, das ihr ohne ihn nicht garantiert war.

Ich habe zwar keinen abstrakten moralischen Hang-up zum Lügen, empfehle es aber aus drei Gründen nicht als Verführungsinstrument.

Es ist ein schwaches Spiel

Lügen ist die Cut & Paste-Version des Spiels. Es ist schnell und schmutzig und oft effektiv, aber es hält nicht lange an. Es hat keine Wurzeln, keine Grundlage. Es ist besser, sich die Mühe zu machen, ein gutes, solides Spiel zu erlernen, das in jeder Situation für dich da ist, als die Krücke des schwachen Spiels zu benutzen, bei der du Energie verschwenden musst, um alle deine Lügen im Auge zu behalten. Du wirst ein größeres Erfolgserlebnis verspüren, wenn du eine Frau für dich gewinnst, ohne auf direkte Lügen zurückgreifen zu müssen und dies wird dein Selbstvertrauen stärken.

Es erschwert das Streben nach langfristigen Beziehungen

Lügen eignen sich gut für einen One-Night-Stand und sogar für kurzfristige Liebesabenteuer, wenn der Typ sich nicht widerspricht. Aber langfristige Beziehungen – die, in denen ihr gemeinsam eine Wohnung kaufen geht oder sie dich im Büro besucht, um dir dein Mittagessen vorbeizubringen – werden unter einem Gebäude von Lügen zusammenbrechen. Wenn du bei Taco Bell arbeitest, wird sie es irgendwann herausfinden. Falsche Werbung verschiebt das Produkt nur bis zum ersten Rückruf. Wenn du also nach dauerhafter Liebe suchst, zahlt es sich aus, der Versuchung zu widerstehen, wahrgenommene Mängel zu verschweigen.

Lügen ist selbstverstärkend

Das große Problem beim Lügen ist, dass man nicht mehr aufhören kann, wenn man einmal angefangen hat. Eine Lüge erfordert zwei weitere und zwei Lügen erfordern vier. Du wirst dich bald in einer Fantasiewelt mit talentierten Mr. Ripley-Proportionen wiederfinden (was nicht so schlimm ist, wenn du über seine Täuschungsfähigkeiten verfügst), die jede Chance auf eine gesunde Beziehung zunichtemacht, es sei denn, das Mädchen ist ein absoluter Masochist für deine knallharten Lügen. (Diese Mädchen existieren tatsächlich.) Außerdem fördert das Lügen das Vertrauen in andere schlechte Gewohnheiten, um eine Frau zu verführen. Wenn du lügst, um eine Frau anzuziehen, sind andere Teile deines Spiels wahrscheinlich gleich schlampig.

Moral von diesem Beitrag: Lüge nicht. Weiche aus.

Leave a Reply

%d bloggers like this: