Feed on
Posts
Comments

Einmal in South Beach schlenderte ich in eines der Art-Deko-Hotels und fand mich von Models umgeben. Es war 1 Uhr morgens und ich war betrunken. Es schien also eine gute Idee zu sein, durch die Hallen eines zufälligen Hotels zu streifen und alle laufenden Partys zum Absturz zu bringen. Jede andere Zimmertür war offen und voller hübscher Menschen, die rauchten, auf Bohnensäcken hockten und sich träge streichelten. Es gab Türen mit Hippieperlen und durchsichtige Seidenstoffe, die echte Türen ersetzten, aus denen Rauchwolken austraten. Der ganze Ort erweckte den Eindruck, als würde man durch ein interaktives Diorama von Versatzstücken gehen, in dem das genetisch Perfekte in seinem Heimatland gezeigt wird und dabei das tun, was sie am besten können – Hedonismus schnauben wie eine Acht.

Als ich an einem Zimmer vorbeiging rief mir ein Mädchen zu, ich solle reinkommen und mich ihnen anschließen. „Hey du, egal wie du heißt, sei nicht schüchtern!“ Ich war gerade erst vom College und hatte kein Spiel für diese Art von Situation. Alles, was ich tun konnte, war der Gruppe zuzunicken und zu spüren, wie sich meine Pupillen weiteten, um all die atemberaubend schönen Frauen zu sehen. Gelegentlich 9 oder 10 zu Fuß die Straße hinunter sind eine seltene Belohnung und können einen Kerl aus seinem alltäglichen Trubel herauswerfen, aber ein Raum voller 9er und 10er in verführerischen halbnackten Posen, ohne dass du ein Geräusch aus deinem Mund kommen lässt und sie dir zeigen, dass du näher kommen sollst, wo du die natürlichen Aromen einatmest, wirst du katatonisch. Ich bemühte mich, die männlichen Models, die in Unterwäsche durch den Raum schlurften, zu ignorieren und war erleichtert, dass die Reinheit meiner Heterosexualität nicht durch ihr Six Sigma-Aussehen in Frage gestellt wurde.

Ich saß auf dem lila Teppich neben einem der Mädchen, einer Waifish-Brünette mit olivgrüner Haut und Mila Kunis Lippen. Ihr Körper und Gesicht hätte von einem Bildhauermeister nicht besser ausgearbeitet werden können. Ich bewunderte ihren flachen Bauch unter ihrem halben Hemd, das wie eine Markise von ihren Brüsten baumelte.

„Woher kommst du?“

„Nirgendwoher.“ (Ich war damals sehr verängstigt.)

„Nun, Mr. Nirgendwo, nimm einen Zug! Du siehst angespannt aus.“

Sie reichte mir einen Joint. Ich hustete bei meinem ersten Zug.

„Ich sollte dich warnen, es ist ein starkes Blatt.“

Plötzlich beugte sie sich vor und legte ihre Lippen auf meine. Die Empfindungen überwältigten mich. Ich hatte das Gefühl, eine außerkörperliche Erfahrung zu machen. Wir haben uns ein paar Sekunden geküsst. Sie zog sich zurück und lachte, als sie sich mit dem Handrücken gegen die Stirn schlug.

„Hey Mann, Bier ist auf dem Balkon.“ Eines der männlichen Models sprach mit mir.

Ich schaute rüber und sah, dass meine neue Liebe ihre Hand auf seinem Knie hatte und er kicherte. Ich stand auf und ging zum Balkon. Es war kein Bier im Kühler. Als ich mich umsah, sah ich, dass niemand mehr auf mich achtete. Ich ging, um meinen Freund zu finden.

Diese Nacht war ein Blick in eine andere Welt, eine geheime Gesellschaft gesegneter Menschen, die über 99,999999% der Menschheit sind, jede bekannte Konvention missachten und keinen Scheiß geben. Ich erinnere mich gern an meinen ersten Kuss mit einer 10 besser als an meinen eigentlichen ersten Kuss. Das Vergnügen einer wirklich atemberaubenden Frau zu genießen, ist eine Erfahrung wie keine andere auf dieser Erde. Mittelmäßige Frauen – auch attraktive Achten – bieten nicht die gleiche tiefe Stimulationstiefe. Ich weiß nicht, wie viele Männer es mit hässlichen Frauen aufnehmen können.

In der uralten Frage nach Quantität und Qualität muss ein Gleichgewicht hergestellt werden. Die Super-Alphas durchlaufen eine Rotation der heißesten Frauen. Alle anderen müssen auf irgendeine Weise Kompromisse eingehen. Die Abwechslung an sich ist ein aufregender, aber beständiger Sex von einer außergewöhnlich schönen Frau ist lohnender als neuer Sex mit einer Fülle von unscheinbaren Frauen.

Schöne Frauen sind es wert, durchzuhalten. Mit „durchhalten“ meine ich „dein Engagement retten“. Eine Nacht Sex mit einer 10 entspricht zehn Jahren Sex mit fünfzig Sechsern.

Morgen werde ich das Thema Quantität vs. Qualität des Muschi Problems genauer besprechen.

[crypto-donation-box]

Leave a Reply