Feed on
Posts
Comments

Wie man sie qualifiziert

Was sind die zwei Binsenweisheiten der Verführung?

Dass Frauen das Gefühl haben wollen, für mehr als nur ihr Aussehen geschätzt zu werden.

und

Dass Frauen das Interesse eines Mannes verdienen wollen.

Darauf beruht die ganze Idee, Frauen zu qualifizieren. Indem man einer Frau zeigt, dass sie deine Standards erfüllen muss, die über ihr Aussehen hinausgehen, kommuniziert dies indirekt:

a. Du hast einen anspruchsvollen Geschmack

b. Du hast eine Herausforderung, die man gewinnen muss

c. Du kannst sowohl a als auch b sein, weil du bei Frauen die Wahl hast.

Eine Möglichkeit, um zu demonstrieren, dass du Standards hast, besteht darin, ihr Fragen zu stellen, die sie in die Defensive führen sollen. Hierbei handelt es sich nicht um „Kennenlern“-Fragen wie „Was ist dein Lieblingsfilm?“. Sie sind prägnanter. Die von ihr gewünschte Antwort ist in der von dir gestellten Frage enthalten. Sie fühlt sich daher verpflichtet, deine Zustimmung durch die richtige Beantwortung zu erhalten. Sobald der Anmach-Ball in diese Richtung rollt, beginnt sich die Kraftdynamik von ihr weg zu dir zu verlagern.

Im Folgenden findest du eine kurze Liste wirksamer Qualifizierungsfragen, die das Mädchen darauf hinweisen, dass du ein wählerischer Mann bist. Timing ist alles. Verwende sie, nachdem du Anzeichen dafür erhalten hast, dass sie von dir angezogen wird. In der Regel 10 bis 15 Minuten, nachdem du sie geöffnet hast, wenn dein Spiel eng war. Sie wird keinen Grund haben, sich für dich zu qualifizieren, wenn sie nicht bereits interessiert ist.

  1. Kannst du kochen?
  2. Gibst du gute Backrubs?
  3. Bist du ein guter Küsser?
  4. Reist du viel?
  5. Bist du reich?
  6. Bist du schlau?
  7. Bist du der eifersüchtige Typ?
  8. Hast du mehr als nur dein gutes Aussehen?
  9. Bist du wartungsarm, mittel oder hoch?
  10. Hast du jemals einem Obdachlosen einen Dollar gegeben, als niemand anderes zusah?

Hab keine Angst, eine Enttäuschung auszudrücken, wenn sie deine Frage nicht auf eine Weise beantwortet, die dir gefällt. Lass dir die Enttäuschung im Gesicht zeigen. Mach keine große Produktion daraus. Ein deflationiertes „Oh, ich verstehe“ oder „Das ist schade“ wird gut funktionieren. Wenn sie schnell versucht, den falschen Eindruck zu korrigieren, den sie bei dir hinterlassen hat, wirst du wissen, dass sie dich als jemanden ansieht, der es verdient, zufrieden zu sein. Sie befindet sich im Verfolgungsjagd-Modus, in dem Mädchen gerne sein möchten, obwohl sie das Gegenteil behaupten. (Ältere, abgewaschene Frauen, widersprechen nicht meiner Aussage. Sie haben vergessen, wie es ist, eine junge Frau zu sein.)

Qualifikationsfragen können auch in Form von Aussagen formuliert werden. Wenn du im Verlauf eines Gesprächs eines der folgenden Dinge sagst, manchmal mit einem halbherzigen Grinsen, um den Aufprall abzuschwächen, dann projizierst du auf subtile Weise, dass du derjenige bist, der beeindruckt und nicht umgekehrt.

  1. Du siehst besser noch heiß aus, wenn du älter wirst.
  2. Ich habe kein Interesse an [XYZ].
  3. Dafür bekommst du Punkte.
  4. Ich werde jetzt das Thema wechseln.
  5. Ich weiß nicht, ob ich mit einem Mädchen zusammen sein kann, das [XYZ] mag.

Nach meiner Erfahrung vergessen die meisten Männer, die Mädchen, mit denen sie sich verabreden, zu qualifizieren. Ihr inneres Spiel ist so darauf ausgerichtet, sie zu beeindrucken, dass sie nie daran denken, den Spieß umzudrehen und SIE für den Job zu interviewen. Wenn Frauen verabredet sind, interviewen sie die Männer, ob sie das zugeben oder nicht. Der Weg, sie in ihrem eigenen Spiel zu besiegen, besteht darin, ihre Bedingungen für die Verpflichtung überhaupt nicht zu akzeptieren. Drehe stattdessen das Skript um. Benutze ihre Umwerbungswaffen gegen sie. Wenn sie versucht, dich zu qualifizieren, wende ihre Versuche ab, als würdest du ein brüchiges kleines Kind entlassen, das versucht, dich in eine Herausforderung zu stacheln. Die Haltung, die du einnehmen musst, ist amüsiert über die Beherrschung aller um dich herum.

Nachdem du einen Erfahrungsschatz mit Frauen aufgebaut hast, wirst du anfangen, echte Standards zu haben, die sie erfüllen müssen. Deine Auswahl wird nicht länger ein Artefakt des Spiels sein, sondern eine Kernkomponente dessen, wer du als Mann bist. Wenn du Standards hast, die mehr beinhalten als nur ihr Aussehen, bist du für Frauen sehr attraktiv, denn es spricht unbewusst dafür, dass du nicht so von der Schönheit betroffen bist wie ein unerfahrener Mann, dass du deine anderen Kriterien aufgeben würdest. Wenn du dich von Dates eher aus Überzeugung als aus taktischen Gründen verabschieden kannst, ist dein inneres Spiel wie das Herz eines Löwen.

[crypto-donation-box]

Leave a Reply