Feed on
Posts
Comments

Wenn du sehr weibliche Frauen magst (und welcher Mann tut das nicht?), möchtest du mit Mädchen ausgehen, die schwule Verwandte haben:

Andrea Camperio Ciani und Kollegen von der Universität Padua, Italien, zeigten, dass die weiblichen Verwandten homosexueller Männer tendenziell mehr Kinder haben, was darauf hindeutet, dass Gene auf dem X-Chromosom verantwortlich sind.

„Es hilft, eine verwirrende Frage zu beantworten – wie kann es „schwule Gene“ geben, wenn schwuler Sex nicht zur Fortpflanzung führt?“ sagt Dean Hamer von den National Institutes of Health in Bethesda, Maryland, der nicht an der Arbeit beteiligt war. „Die Antwort ist bemerkenswert einfach: Das gleiche Gen, das Männer dazu bringt, Männer zu mögen, bewirkt auch, dass Frauen Männer mögen und infolgedessen mehr Kinder haben.“

Camperio Ciani betont, dass dieser nicht identifizierte genetische Faktor die sexuelle Anziehungskraft auf Männer sowohl bei Männern als auch bei Frauen fördert, anstatt ein „schwules Gen“ zu sein. Dies würde die Einstellung einer Frau beeinflussen, anstatt ihre Fruchtbarkeit tatsächlich zu steigern, wodurch sie wahrscheinlich mehr Kinder bekommt.

Die Einstellung des Mädchens ist hier entscheidend. Weiblichkeit ist nicht nur Kurven, sondern Temperament und Persönlichkeit. Wenn ich jetzt Mädchen treffe, überprüfe ich sie, wie viele schwule Brüder und Cousins ​​sie haben:

„Also erzählte mir dieses Mädchen, wie großartig es für sie ist, einen schwulen Bruder zu haben, was sogar noch besser ist als ein bester schwuler Freund. Hast du schwule Verwandte?“

Ich glaube, dass das Screening bei Mädchen ein romantischeres Dating-Leben, mehr Zuneigung des Mädchens und weniger Anwälte in meinem Stamm von Stammgästen bedeuten wird. Tatsächlich würde ich wetten, dass jedes Mädchen, das Anwalt ist, viele lesbische Verwandte hat.

*****

Der Nachteil, Präsident zu sein, wenn Leute zuschauen: Ein Mädchen bietet dir ihren Arsch an und du musst höflich ablehnen:

Bush warf ein paar Lobe ab, aber die verteidigenden Goldmedaillengewinner Misty May-Treanor und Kerri Walsh gaben dem Staatsführer einige Hinweise. Dann, nach einem guten Spiel, drehte sich May-Treanor in der Tradition weiblicher Volleyballer um, bückte sich leicht und bot dem 43. Präsidenten ihr bikiniertes Heck zum Schlagen an.

„Herr Präsident“, sagte sie, „wollen Sie?“

[…] Bush entschied sich weise dafür, seine Hand über den Rücken von May-Treanor zu streichen.

Ich hätte sie geschlagen, ausgebreitet und trocken geschleudert. Natürlich würde ich als Präsident später ein Rendevous an einem sicheren Ort einrichten, an dem sie wirklich meine Zustimmung für ihr gutes Spiel erhalten würde.

Ich habe die Kommentare auf einigen Nachrichtenseiten zu dieser Geschichte gelesen. Es war für mich nicht überraschend, dass die meisten negativen Kommentare von Frauen stammten, die dies als Gelegenheit nutzten, um Bushs „Durchdringung“ und religiöse Neigungen zu verprügeln. Es ist lustig, wie unbeliebt Bush bei Frauen ist, insbesondere bei jungen Frauen und Feministinnen, wenn er in dieser Situation das „Richtige“ getan hat und wenn er nach allen Berichten ein moralisches Beispiel für den treuen, loyalen (Beta) Ehemann ist. Und doch ist ein Typ wie Bill Clinton, der in der Praxis alle feministischen Prinzipien durch sexuelle Belästigung von Praktikanten, verdammte Untergebene, mehrfaches Betrügen seiner Frau, das Erhalten von Blowjobs von Frauen, die wesentlich jünger als er sind und sogar der tatsächlichen Vergewaltigung gefährlich nahe kommt, völlig beschissen geliebt von Frauen und vor allem von denselben Feministinnen, deren Phonizität und moralischer Relativismus Clinton für die Welt demonstrierte. Schön. Ich vertraue darauf, dass die Lektion meinen Lesern nicht entgangen ist.

Busch zu Arsch.

*****

Hier ist eine großartige Zeile, die man einem Mädchen während der A2-Anziehungsphase (weibliches bis männliches Interesse) mitteilen kann, um seinen Wert zu steigern:

„Ich könnte dich jedem Mann in diesem Raum vorstellen, aber ich kann garantieren, dass keiner von ihnen so interessant sein wird wie ich.“

Konzepte getroffen: DHV, sozialer Status, Push-Pull. Es wurde vor Ort getestet und hat sich als erfolgreich erwiesen. Probiere es aus und lass mich wissen, wie es geht.

  • Bitcoin
Scan to Donate Bitcoin to 37QsPXhAM55mTzqd1ytin1GqRanjW9bwpi

Crypto Donation

Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Bitcoin

Leave a Reply