Feed on
Posts
Comments

Ich liebe die Chicks baggern Schurken an-Serie. Warum? Denn nichts verrät die tatsächlichen sexuellen Vorlieben von Frauen besser als die wirklichen Männer, die sie vertreten. Und ziemlich oft sind diese Männer das Spundloch der Gesellschaft.

Die heutige Folge wäre unglaublich witzig, wenn sie nicht auch so blutig gewaltvoll wäre. Eh, es ist immer noch ein Knieschläger.

Zwei hübsche Mädchen betreten den Ring, um sich um einen Schläger zu streiten. Ein Mädchen will nicht gehen, wird getötet, als das andere Mädchen sie mit einem Küchenmesser in die Brust stach und sie auf der Straße sterben ließ.

Es beginnt mit einem Liebesdreieck. Immer das Beste für das Drama.

Er hat es wieder getan, sagte Sarah zu ihrer besten Freundin.

Ihr Freund Josh sagte immer wieder, sie sei die Einzige. Er hatte ihr das die ganze Zeit gesagt, in der sie zusammen waren. Mehr als ein Jahr.

Aber an diesem Tag fand sie heraus, dass er mit seiner Ex rumgehangen hatte – diesem Mädchen namens Rachel.

Den ganzen Morgen, während sie durch die Schule litt, schrieb Rachel Sarah eine SMS und sagte, dass Josh bei ihr war. Schon wieder.

Einer der Frühindikatoren für Alphaness ist, wie viele Frauen um deine Arschloch-Affektionen kämpfen.

Ich bin über dich hinweg, sagte Sarah.

Maxim #73: Wenn ein Mädchen nachdrücklich darauf besteht, dass sie so über dich hinweg ist, hat sie sich nie mehr für dich interessiert.

Er hat es wieder getan, sagte Rachel.

Ihr Freund Josh hatte die Nacht zuvor geschlafen und war dann durchgebrannt. Er schwor, dass er sich um sie kümmerte, aber das fühlte sich nicht so an.

Am schlimmsten war, dass sie immer wieder Beweise dafür fand, dass er seine Ex namens Sarah immer noch sah.

Der Spieler wird spielen!

Seit Monaten hatten Rachels Freunde ihr gesagt, sie solle Josh vergessen. Sie konnte jeden Kerl haben, den sie wollte.

Das ist wahr. Diese hübschen Mädchen, die nach Lowlife-Arschlöchern suchen, haben eine große Auswahl an konventionell definierten, hochqualitativen Männern. Dennoch klammern sie sich wie kleine Schimpansen an ihre Idioten. Was ist los mit ihnen, B?

Rachel und Sarah hassten sich, sahen sich als Konkurrenz. Aber sie waren sich ähnlicher, als beide zugeben wollten.

Und mehr noch für hundert Millionen andere Frauen. Sobald du die Verpackung und den Cocktailparty-Flaum entfernst, sind Frauen im Wesentlichen austauschbar. Die Spieler wissen das, weshalb sie in der Muschi schwimmen, während romantische Idealisten um eine übererntete Portion Sex kämpfen.

Also, wer ist dieser schneidige Lothario, den die Mädchen von ganzem Herzen und mit offenen Fängen lieben? Lerne Josh Camacho kennen.

Aber die Hauptsache, die Rachel und Sarah teilten, war Josh Camacho. […]

Josh hatte lockiges Haar in der Farbe von Kohle, das über die geformten Schultern fiel. Schwarze Augen, eine lange Nase und breite Lippen verzogen sich zu einem Grinsen. Seine dunklen Jeans hingen tief in seinen schmalen Hüften. Er war ungefähr einen Meter fünfzig groß, ging aber mit der Prahlerei eines größeren Mannes durch die Welt.

Josh liebte es, für Handy-Selfies zu posieren: Seinen Bizeps anspannen, eine Waffe schwenken und das Tattoo zeigen, das sich in zollhohen gotischen Buchstaben über seinen Rücken zieht: CAMACHO.

Als Josh sowohl Sarah als auch Rachel sah, führte er eine Beziehung zu einem dritten Teenager, einem Mädchen, das er „meine Baby Mama“ nannte. Sie hatten einen Sohn zusammen. Er verbrachte Zeit mit dem Baby, bezahlte aber kein Kindergeld.

Für eine Weile kochte Josh in der Highschool bei Chick-Fil-A und Pollo Tropical. Aber nach seinem Abschluss ging er nicht zum College, hatte keinen festen Job oder ein Auto.

Chick-Fil-A! Das ist ein hoher Status, meine Damen.

Hier ist ein Foto der drei Lovebirds:

https://web.archive.org/web/20130503021712im_/http:/heartiste.files.wordpress.com/2010/07/rachelwadefrontcrimesider_370x278.jpg?w=500

Also, was bringt dieser Typ auf den Tisch? Mal schauen…

Gutes Aussehen? Nicht wirklich. Er hat den mageren Sixpack für ihn. Und natürlich die… ähm… exotische Faszination.

Geld? Nee.

Beruflicher Status? Nein.

Sozialer Status? Kein gesellschaftlich anerkannter Status. Aber er hat mehrere Frauen, die ihn verfolgen, was eine mächtige Form des sozialen Status darstellt. In der Tat die mächtigste Art.

Ruhm? Nicht, als das unterging. Aber jetzt wurde er durch das Dach vorausgewählt! Mach weiter mit seiner zukünftigen Laienrate.

Freundlichkeit, emotionale Unterstützung und häusliche Arbeitsteilung? Nein, nein und verdammt nochmal nein.

Sieht für mich so aus, als würde dieser Typ Frauen von nichts viel anbieten, wenn wir uns an das halten, was Frauen – und der gesamte kulturelle Apparat – uns sagen, dass Männer bieten sollten. Aber warte, es gibt noch mehr. Folgendes bringt Señor Camacho *auf den Tisch*:

Ein übermütiges Grinsen. Lady töten, töten.

Ein rechtschaffenes Tattoo. Denn wie kann man besser für seine Fortpflanzungsfähigkeit werben als für eine selbstreferenzielle Hommage, die in den Rücken eingraviert ist?

Ein cooles, unaufgeregtes Auftreten. Er weiß, dass die Muschi kommt, warum also schwitzen?

Und Spiel. Oh ja, meine Freunde, dieses Kind hat Spiel und hat es gut. Lies weiter für ein erstklassiges Beispiel.

Viele Zweifel an der Wirksamkeit des Spiels, bestehen darauf, dass das Spiel eine Scharade ist, die nur kurzfristig funktioniert, um Frauen zum Narren zu halten und dass Frauen irgendwann herausfinden werden, dass der Mann keinen „echten“ hohen Status hat. Geschichten wie diese belügen dieses Denken. Das Spiel hat seinen eigenen Status. Die bloße Anwendung des Spiels ist eine Demonstration des Status und nicht nur ein Stellvertreter für den Status. Ein übermütiges Grinsen und eine Einstellung, die sich um Teufel kümmert, sind genauso echte Männer wie ein großes Bankkonto. Oft ist es ein höherer Status. Schau: Mark Zuckerberg. Dieser Verlierer-Schläger bekommt mehr und mehr Qualität – ja, HÖHERE QUALITÄT – als ein verdammter Milliardär.

Und die kontinuierliche Anwendung des Spiels führt dazu, dass es zur zweiten Natur wird, zu einem gedankenlosen Prozess, sodass er nicht länger eine bewusste Nachahmung der Alpha-Merkmale ist, die Frauen lieben, sondern eine Erweiterung der Natur eines Mannes. Josh Camacho mag mit einem natürlichen Spiel geboren worden sein, aber zweifellos verstärkten seine ersten Erfolge mit Frauen sein latentes Selbstvertrauen und das Grinsen, das als Affekt begann, wurde bald zu einem unbewussten Spiegelbild seines gewichtigen Ballersacks und seines aufgeladenen Ego. Das Spiel wird das Gleiche für jeden Mann tun. Die Erfolge mit Frauen bauen aufeinander auf, bis Ihre Alpha-Pose keine Pose mehr ist. Das Gegenteil ist auch der Fall: Ständige Misserfolge mit Frauen bauen aufeinander auf, bis das latente Beta-Baby in einem wächst und die Seele verzehrt.

Fazit: Wenn du gut aussehende Frauen so effizient wie möglich nagelst und sie im Kampf um deine Aufmerksamkeit halten möchtest, beginne mit dem Lernspiel.

Spiel / Ausstrahlung – Ein bis sechs Monate, um Ergebnisse zu sehen.

Geld – Fünf bis fünfzig Jahre, um genug Geld zu verdienen, um Frauen anzuziehen.

Hochrangige berufliche Laufbahn – Vier bis zwölf Jahre lang im akademischen Bereich nach den richtigen Qualifikationen gesucht.

Ruhm – unendlich niedrige Gewinnchancen.

Gutes Aussehen – Glück. Oder plastische Chirurgie (siehe: Geld).

Es ist ein Kinderspiel.

Darüber hinaus, wenn du die HEISSESTEN Girls knallen willst, lernst du ein schonungsloses Arschlochspiel. Je heißer das Mädchen, desto mehr kribbelt sie nach einem reuelosen Arschloch. Fazit: Wenn du dich mit faulen Pumas verabreden möchtest, die seit 20 Jahren wie eine gesicherte Toilette getaucht sind und sich mit einem alten gutherzigen Beta zufrieden geben, der ihnen hilft, ihren Bastard-Spawn zu heben, dann überspring das Arschlochspiel. Es ist übertrieben.

Was war an Josh so verlockend? Was ließ die Mädchen nachts ohnmächtig werden und von ihm träumen und ihre unsterbliche Liebe ausrufen und ihren Freunden und ihrer Familie sagen, dass „er etwas Besonderes ist. Du siehst nicht, was ich an ihm sehe“ und erstichst einem Konkurrenten in eifersüchtiger Wut ins Herz?

Nun, hier ist ein aufschlussreicher Blick auf die Quelle seiner Macht:

Sarah schrieb Josh eine SMS. 13:06: „Was auch immer Josh, du wirst wegen allem so sauer auf mich, aber du machst dir keine Sorgen, wenn sie etwas aufstellt oder etwas sagt. Du glaubst ihr immer.“
 

13:08 „Es ist egal, was ich mache, sie ist immer so viel besser.“

13:13 „Wir streiten uns nur um sie oder etwas, das mit ihr zu tun hat und es ist scheiße. Ich hasse es, mit dir zu streiten. . . Ich liebe dich so sehr, aber dieser Scheiß tut weh.“

Stunden vergingen. Sarah versuchte es erneut.

18:36 „Du sagst, du liebst mich, aber du hast nicht einmal den Anstand, mir eine SMS zu schicken?“

Schließlich schrieb Josh um 20:02 Uhr: „Bring die Filme mit.“

„Bring die Filme.“ Schritt zur Seite, Skittles Man, es gibt ein neues Kind in der Stadt – Bring die Filme mit, Mann. Dieses Kind hat lakonisches Textspiel gemeistert. Overgaming Man sollte das zur Kenntnis nehmen. Wenn ich in Zukunft einen Stolperstein mit einer Frau treffe, die ich versuche ins Bett zu kriegen, erinnere ich mich an die Philosophie „Bring die Filme mit“ und mein Spiel wird sich sofort verschärfen und meine Ladykiller-Einstellung wird sich wieder durchsetzen.

Verdammt, ruft mich dieses Mädchen nicht zurück? Warten … bring die Filme mit!

Drei Verabredungen und ich hab sie immer noch nicht geknallt … bring die Filme mit!

Wie antworte ich auf diesen seltsamen Text von ihr? Bring die Filme mit!

Sie versucht mich eifersüchtig zu machen, indem sie mit einem anderen Kerl flirtet. Bring die Filme mit!

Sie weigert sich anal Sex zu haben. Bring die Filme mit!

Was hatte Josh Camacho noch, das Mädchen für unwiderstehlich hielten? Er verstand die weibliche Psychologie und nutzte dieses Wissen zu seinem Vorteil.

„Wenn ein junges Mädchen das Gefühl hat, dass ein anderes Mädchen in ihr Territorium eindringt und wenn sie das Gefühl hat, dass jemand sie missachtet, sind dies die Dinge, die sie am meisten verärgern.“

Josh Camacho hat das vielleicht verstanden. Obwohl er später bestritt, es gesagt zu haben, erinnern sich seine Freundinnen daran und sagten: „Wenn du mich liebst, wirst du für mich kämpfen.“

Ist das Manipulation? Oder Romantik? Was auch immer es ist, gefragte Mädchen können nicht genug davon bekommen.

Sarah war der Kumpel ihres Vaters. Er nahm sie zu Karatekursen, Blitzspielen und Keith Urban Konzerten mit. Sie fuhr neben ihm in seinem Taxi, schaltete das Radio ein und sang Country-Songs.

„Sarah liebte es zu singen und zu tanzen“, sagte Danielle Eyermann, ihre Freundin seit dem Vorschulalter. „Sie hat sich diese verrückten Moves immer ausgedacht und so getan, als wäre sie Britney Spears.“

Sarah liebte auch den Schwanz von Badboys. Wie die meisten heißen Girls.

Was ich gerade geschrieben habe, ist hart, aber notwendig. Das Zucker- und Gewürzfurnier muss auf das darunter liegende geknotete Holz abgestreift werden. Väter in ganz Amerika müssen verstehen, was ihre aufblühenden Töchter motiviert, welche Urkräfte ihre Entscheidungen prägen und wie leichtsinnig sie sind. Denn ohne dieses Verständnis werden viele Eltern weiterhin von den Raubtieren im Unkraut getäuscht. Und das Raubtier ist nicht der, von dem sie denken, dass es…

Es ist die ID ihrer eigenen Töchter.

„[Sarah] hat sich gerade in [Josh Camacho] verliebt“, sagte Amber.

Er sagte, sein Name sei Josh. Bald würde er Senior bei Pinellas Park High sein.

Zwei Monate später teilte Sarah ihren Eltern mit, dass sie nicht sicher sei, ob sie trotzdem Tierärztin werden wolle.

Sie wusste wirklich nicht, was sie tun wollte. Außer zum Pinellas Park gehen.

Feministinnen weinten. Und doch bin ich sicher, dass sie einen Weg finden werden, das Patriarchat zu rationalisieren, weil sie die Karriere-Träume dieses jungen Mädchens verdorben haben. Muss eine stereotype Bedrohung sein oder so.

Joshs Spielbefehl ist eindeutig:

Josh und Sarah flirteten durch den Sommer. Aber in diesem Herbst am Pinellas Park High würde er sie kaum anerkennen. Er würde ihr nur die Augen abschneiden, sagte Amber und tippte auf sein Kinn.

Im November kamen sie endlich zusammen. Aber selbst dann, „würde er nie ihre Hand halten oder mit ihr gehen, sie vor anderen Leuten behaupten“, sagte Amber. „Als sie allein waren, war er total in sie verknallt.“

PDA ist Beta. Josh verstand das.

Alle sagten, Josh sei Sarahs erster Kuss, ihr erster Freund, ihr allererster. Er ließ sie sich schön fühlen, als wäre sie wichtig.

Aber ihre Freunde waren besorgt. Das erste Anzeichen war, als Sarah anfing, Hosen zu tragen. Sarah trug immer Shorts. Sogar im Winter.

„Josh wollte nicht, dass andere Jungs ihre Beine sehen“, sagte Amber. „Er fing an, ihr zu sagen, mit wem sie sich treffen und mit wem sie reden konnte.“

Chicks lassen sich gerne von Männern mit psychosozialer Dominanz führen. Josh verstand das.

Sarah begann ihre ganze Zeit mit Josh zu verbringen. Sie hatte solche Angst, ihn zu verlieren, dass sie sich selbst verlor.

Chicks lieben das Drama instabiler Beziehungen. Josh verstand das.

Josh sah sich als zäh und streetwise. Sarah tat so, als wäre sie es auch. Auf ihrem Handy hatte sie Fotos von Josh gespeichert, der anscheinend geraucht hatte und Josh, der eine Waffe in der Hand hielt. Sie lud Hip-Hop-Songs wie Stop Callin ’Me und Chopped N Skrewed herunter.

Chicks lieben Männer mit starken Identitäten. Josh verstand das.

Wo war Sarahs Vater in all dem?

Sie bat ihren Vater um einen Pitbull. „Du machst wohl Witze!“, erinnert er sich. Er bezeichnete Josh als „die Ratte“. Er sagte ihr immer wieder: „Dieser Junge ist nicht gut.“

„Aber sie war verliebt“, sagte Charlie Ludemann. „Gegen ein verliebtes junges Mädchen kann man nichts unternehmen.“

„Die Ratte“. Ziemlich genaue Beschreibung. Ok, der Vater wusste also, dass der Junge ein Verlierer war. Aber er klingt dumm – „kann man nichts tun“ – also hatte er wahrscheinlich nicht die Intelligenz, einen Aktionsplan zu entwickeln. Schade, denn es gibt etwas, das man für seine Tochter tun kann, die sich in einen Badboy verliebt.

Du kannst ihn ritualistisch vor ihren Augen demütigen. Nichts entzieht der Liebe eines Mädchens die Leidenschaft schneller als eine öffentliche Verschlechterung des Status ihres Liebhabers.

Mal sehen, ob der Vater meinen Rat befolgt hat:

Er konnte Sarah nicht von Josh fernhalten, also lud er Josh zum Abendessen ein und nahm ihn mit zu Ballspielen. Ihn im Auge behalten.

„Lass nicht zu, dass ihr etwas passiert“, sagte er.

Nee. Stattdessen erhöhte er den Status des Kindes und hieß ihn in der Familie willkommen. Blödmann. Wie sollte das für dich funktionieren, „lass nicht zu, dass ihr etwas passiert“, Pops?

Sarah hatte noch nie irgendwelche Probleme gehabt, aber jetzt begann sich das zu ändern.

In den ersten sechs Monaten, in denen sie mit Josh zusammen war, wurde sie sechs Mal von der Polizei befragt und zwar über öffentlichen Konfrontationen. Sie und Josh schrien sich an Kreuzungen an. Schrie Josh’s Baby Mama auf dem Parkplatz des Kinos an. Einmal sagte Sarah, Josh hätte ihr ins Gesicht geschlagen und er gab es zu. Ihre Eltern wollten, dass sie Anklage erhebt, Sarah jedoch nicht.

Chicks verlieben sich in Männer, die sie DIE GANZE ZEIT schlagen. Es ist das schmutzigste kleine Geheimnis der weiblichen Psychologie, das die Feministinnen so verzweifelt versuchen, sich vor dem öffentlichen Bewusstsein zu verstecken. Ich bin nicht überrascht, dass Sarah es ablehnte, Anklage zu erheben.

Das nächste Mal, als ihr Name in einem Polizeibericht stand, war auch Rachel dabei.

Katzenkämpfe sind sexy, bis jemandes durchbohrtes Herz Blut auf die Straße spritzt.

Bald erschien ein Kommentar unter Rachels Post. Es deutete darauf hin, dass Josh „eine bessere gefunden“ hatte.

Er war von Sarah.

Die größten Frauenfeindlichen sind andere Frauen.

Sarah fühlte sich Josh nicht wert. Wie konnte sie ohne Job oder Auto mithalten? Außerdem, sagte sie ihren Freunden, hatte sie immer noch eine Ausgangssperre!

Rachel ist so viel hübscher, dachte sie.

Aber sie hatte diesem Kerl bereits alles gegeben – ihr Abschlussjahr, ihr Herz, ihre Jungfräulichkeit. Wenn er sie nicht mehr wollte, wer würde sie je wollen?

Rachel war übermütig. Wie konnte Josh jemand anders wollen? Schau sie dir an, sie hatte ihr eigenes Auto, ihre eigene Wohnung.

Sie war so viel hübscher als Sarah.

Camacho spielte diese beiden Mädchen wie eine Geige. Meisterspiel. Und alles, was es brauchte, war eine distanzierte Haltung, ein amüsiertes Auftreten und ein knapper Kommunikationsstil.

Ungefähr um 23:00 Uhr, als Sarah zu Hause sein sollte, spielten sie und Josh Wii im Haus seiner Schwester, als Scheinwerfer die Fenster durchbohrten.

Josh erkannte das Auto: Rachels roter Saturn.

„Jetzt weiß ich, warum du nicht mit mir sprichst – weil du sie hast“, schrieb Rachel Josh.

„Das ist richtig“, tippte Josh.

Alpha. Keine Entschuldigung, kein Betteln. Wenn du dachtest, das würde das Mädchen fernhalten, hast du falsch gedacht. Die Gewinner des Betas des Monats konnten von diesem Kind lernen.

Es ist ein Wunder, dass [Camacho] die Geschicklichkeit hatte: Bis dahin, gab er später zu, hatte er fünf Wodka-Shots eingeworfen und sieben White Owl-Blunts Marihuana geraucht.

„Ich mag dich nicht mehr. Warum bist du in dieser Straße? Geh nach Hause.“

Ich glaube, ich habe den Sinn dieses Beitrags gekonnt bewiesen. Weiterzumachen wäre eine Qual für die hübschen Lügenpisser. Ich möchte nur auf diese spielunabhängige Anmerkung eingehen:

Amerika ist zum Scheitern verurteilt. Weiter so, fortschrittliche Eliten. GUTER JOOOOOB.

Leave a Reply

%d bloggers like this: